Content Banner

Fakten

Anzeige endet

18.08.2021

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

Per Email

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen

Kontakt

Hessisches Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation
Schaperstraße 16
65195 Wiesbaden

Einsatzort:

Wiesbaden

Bei Rückfragen

Carl Reichert
+49 (611) 535 5447

Link zur Homepage


Visits

274
Die Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation (HVBG) ist eine moderne und zukunftsorientierte Verwaltung des Landes Hessen.

Technische Referendarin / Technischen Referendar (w/m/d)

18.07.2021
Hessisches Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation - Wiesbaden
Bauingenieurwesen

Aufgaben

Das Technische Referendariat der Ausbildungsrichtung Straßenwesen umfasst die Ausbildungsinhalte:
• Aufgaben und Organisation von Hessen Mobil, insbesondere die Bereiche Straßenplanung, Straßenbautechnik, Straßenverkehrstechnik, Straßenerhaltung und Betriebsmanagement
• Entwurf und Erhaltung von Ingenieurbauwerken
• Führung und Kommunikation
• Haushalts- und Rechnungswesen
• Raumplanung und städtische Infrastruktur
• Allgemeine und fachbezogene Rechts- und Verwaltungsvorschriften

Qualifikation

Ausbildung: Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Studium (TH/TU-Diplom/Master) des Studiengangs Bauingenieurwesen oder eines vergleich-baren Studiengangs. Eine Zulassung für den Vorbereitungsdienst ist nur dann möglich, wenn das im Rahmen des o.g. Studiums zu erwerbende Wissensspektrum (Studieninhalte) gemäß Anlage 8 der Ausbildungs- und Prüfungsordnung des Landes Hessen für die Laufbahn des höheren technischen Dienstes nachgewiesen werden kann
Zusatzanforderungen: Das gesetzlich zulässige Höchstalter zum Zeitpunkt der Einstellung beträgt 40 Jahre. Die Höchstaltersgrenze gilt nicht für Inhaberinnen und Inhaber eines Eingliederungs- oder Zulassungsscheines.

Benefits

Nachhaltige Mobilität: Mit dem hessenweit gültigen Landesticket haben Sie - auch privat - freie Fahrt im ÖPNV.
Besoldung: Anwärtergrundbetrag nach A 13 HBesG sowie ein Anwärterson-derzuschlag in Höhe von 50 % des Anwärtergrundbetrages

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse:
Beginn: 01.10.2021
Dauer: 24 Monate
Vergütung: Anwärtergrundbetrag nach A 13 inkl. Sonderzuschlag in Höhe von 50 % des Anwärtergrundbetrages
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung


Unternehmensgröße
101-250 Mitarbeiter

Branchen
allge. öffentliche Verwaltung

Logo der Jobbörse Berufsstart